loader image
Strompreisrückblick

02/2021

Die Stromproduktion durch Windenergieanlagen (WEA) im Februar 2021 beläuft sich auf 11,15 TWh. Verglichen mit dem Durchschnitt der vergangenen 12 Monate liegt die Stromproduktion durch Wind im Februar über dem Durchschnitt der vergangenen zwölf Monate (10,08 TWh), aber mit -3,61 TWh bzw. -3,14 % leicht unter den Werten des vergangenen Monats. Die Einspeisung aus Photovoltaikanlagen lag mit 1,99 TWh über dem Vorjahreswert (+0,32 TWh/+19,3 %) und auch weit über dem Wert des Vormonats Januar (+1,38 TWh/+225,3 %).

Zusammen speisten Wind und Sonne somit 13,15 TWh grünen Strom ein, wobei das Maximum (806 GWh) am Sonntag, den 07.02., sowie das Minimum (170 GWh) am Donnerstag, den 11.02. erreicht wurden. Das Maximum des durch beide Energieträger produzierten Stroms fällt aufgrund der jahreszeitlich bedingten schwächeren PV-Produktion ebenfalls mit dem Maximum der Wind­produktion zu­sammen. Die respektiven Minima beider Technologien sind zu unterschiedlichen Tagen datiert. Proportional generierte der Wind jahreszeitentypisch 84,83 % der kombinierten Gesamtproduktion aus PV und Wind.

Im Februar 2021 traten keine negativen Strom­preise auf Tages­basis auf. Der Phelix Day Base und der Phelix Day Peak er­reichten ihr Mini­mum am Sonntag, den 07.02., mit 19,38 €/MWh und 27,37 €/MWh. Die respektiven Maxima der beiden Produkte trat am Donnerstag, den 11.02., mit 79,30 €/MWh und 96,75 €/MWh ein. Die Monats­mittelwerte lagen im Peak bei 54,87 €/MWh und im Base bei 48,66 €/MWh.

Market and priceDay Ahead - Phelix Day BasePhelix Day Peak
AVERAGE48.70 €/MWh48.80 €/MWh
MIN19.38 €/MWh-2.70 €/MWh
MAX79.30 €/MWh134.30 €/MWh
Quelle: https://www.epexspot.com/en/newsroom, https://energy-charts.de/price_de.htm?auction=1h&year=2021&month=2

Phelix Februar 2021

Quelle: EPEX, SPOT, 50Hertz, Amprion, TenneT TSO, TransnetBW
Windstromerzeugung (11.15 TWh)
PV-Stromerzeugung (1.99 TWh)
Phelix Day Peak (Ø 54.87 €/MWh)
Phelix Day Base (Ø 48.66 €/MWh)

Monatssummen von Windenergie- und Solarstromerzeugung der letzten 13 Monate

Quelle: EPEX, SPOT, 50Hertz, Amprion, TenneT TSO, TransnetBW
Windenergie
Photovoltaik
Summe

Soziale Medien

Follow us

4initia GmbH

Sponsor der FIS Juniorenweltmeisterschaft und Hauptsponsor des Skiverbands Sachsen

Pressekontakt

Torsten Musick
Managing Director

4initia GmbH
Reinhardtstr. 29
10117 Berlin
Germany

p: +49 (0)30 27 87 807-0
f: +49 (0)30 27 87 807-50

Weitere Informationen

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir unter info@4initia.de gern zur Verfügung